•  OPTEX
     EA-1W OPTEX Wandmontage für EX und CX Serie

    OPTEX Wandhalter / Wandmontage EA1W für PIR Bewegungsmelder Passend für die PIR Melder: - OPTEX DX-40/60/40/60PLUS - CX-502 - CX-502AM - FX-40/40D - EX-35T - EX-35R - uvm.....


    € 5,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EA-1W
      EAN-Nr.  
  •  Jablotron
     EI208DW Jablotron CO-Melder mit Display

    EI208DW Jablotron CO-Melder mit Display Das Produkt dient zur Erkennung von CO (Kohlenmonoxid) und zur rechtzeitigen Warnung vor gefährlichen Wirkungen dieses Gases auf die menschliche Gesundheit. Der Melder ist für Installationen in Innenräumen von Gebäuden, Wohnwagen und Schiffen zertifiziert. Die erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration wird durch die optische Anzeige (Ei208DW) (mit Angabe der Konzentration auf dem Display) und akustisch durch die eingebaute Sirene angezeigt. Der Melder wird mit einer eingebauten Lithium-Batterie betrieben, die den Melder für die ganze Lebensdauer des Melders mit Strom versorgt. Entstehung von CO und seine Auswirkungen auf den menschlichen Organismus CO (Kohlenmonoxid) ist ein sehr gefährliches und toxisches Gas bereits in niedrigen Konzentrationen. Es entsteht bei unvollständiger Verbrennung fossiler Brennstoffe (Erdgas, Erdöl, Kohle, Holz). Das Gas ist nicht reizend, ist farblos, geschmacksfrei und geruchlos. Deshalb kann es mit keinem menschlichen Sinn erkannt werden und es droht eine große Gefahr der Vergiftung des menschlichen Organismus mit diesem Gas. Die häufigsten Ursachen für die CO-Entstehung: − falsch installierte oder eingestellte Geräte zur Verbrennung fossiler Brennstoffe (Gas, Kohle, Heizöl, Holz) − verstopfte, falsch instandgehaltene oder beschädigte Abzüge − Verbrennungsmotoren, die in kleinen Räumen betrieben werden − mobile gas- oder ölbetriebene Elektroheizer in kleinen oder unzureichend belüfteten Räumen Technische Daten Jablotron EI208DW : - Lebensdauer des Melders : 7 Jahre (Datum der max. Brauchbarkeit ist auf dem Schild angegeben) - Stromversorgung : integrierte, nicht austauschbare Lithium-Batterie - Typische Lebensdauer der Batterie:  für die gesamte Lebensdauer des Melders - Arbeitstemperaturbereich : -10 bis +40°C - Feuchtigkeit : 15 % bis 95 % (ohne Kondensation) - Abmessungen, Gewicht 120 x 105 x 40 mm, 170 g - Konform mit EN 50291-1; EN 50291-2, EN 50270....


    € 94,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EI208DW
      EAN-Nr.  
  •  Jablotron
     EI208W Jablotron CO-Melder

    EI208W Jablotron CO-Melder Das Produkt dient zur Erkennung von CO (Kohlenmonoxid) und zur rechtzeitigen Warnung vor gefährlichen Wirkungen dieses Gases auf die menschliche Gesundheit. Der Melder ist für Installationen in Innenräumen von Gebäuden, Wohnwagen und Schiffen zertifiziert. Die erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration wird durch die optische Anzeige (Ei208DW) (mit Angabe der Konzentration auf dem Display) und akustisch durch die eingebaute Sirene angezeigt. Der Melder wird mit einer eingebauten Lithium-Batterie betrieben, die den Melder für die ganze Lebensdauer des Melders mit Strom versorgt. Entstehung von CO und seine Auswirkungen auf den menschlichen Organismus CO (Kohlenmonoxid) ist ein sehr gefährliches und toxisches Gas bereits in niedrigen Konzentrationen. Es entsteht bei unvollständiger Verbrennung fossiler Brennstoffe (Erdgas, Erdöl, Kohle, Holz). Das Gas ist nicht reizend, ist farblos, geschmacksfrei und geruchlos. Deshalb kann es mit keinem menschlichen Sinn erkannt werden und es droht eine große Gefahr der Vergiftung des menschlichen Organismus mit diesem Gas. Die häufigsten Ursachen für die CO-Entstehung: − falsch installierte oder eingestellte Geräte zur Verbrennung fossiler Brennstoffe (Gas, Kohle, Heizöl, Holz) − verstopfte, falsch instandgehaltene oder beschädigte Abzüge − Verbrennungsmotoren, die in kleinen Räumen betrieben werden − mobile gas- oder ölbetriebene Elektroheizer in kleinen oder unzureichend belüfteten Räumen Technische Daten Jablotron EI208W : - Lebensdauer des Melders : 7 Jahre (Datum der max. Brauchbarkeit ist auf dem Schild angegeben) - Stromversorgung : integrierte, nicht austauschbare Lithium-Batterie - Typische Lebensdauer der Batterie:  für die gesamte Lebensdauer des Melders - Arbeitstemperaturbereich : -10 bis +40°C - Feuchtigkeit : 15 % bis 95 % (ohne Kondensation) - Abmessungen, Gewicht 120 x 105 x 40 mm, 170 g - Konform mit EN 50291-1; EN 50291-2, EN 50270....


    € 69,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EI208W
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     Elektronischer Volumenstromsensor FTS14-240DL

    Volumenstromsensor FTS14-240DL Der elektronische Volumenstromsensor FTS basiert auf dem Prinzip der Karman`schen Wirbelstraße. Ein in der Strömung stehender Staukörper erzeugt Wirbel. Diese werden durch ein piezoelektrisches Paddel detektiert und durch die integrierte Elektronik ausgewertet. Ein Mikroprozessor wandelt die analogen Messwerte in ein für den DL-Bus geeignetes serielles Digitalsignal um. - Erfassung von Durchflussmengen - Erfassung der Mediumtemperatur mit PT1000 Sensor - Anschlussmöglichkeit für einen zusätzl.PT1000 Sensor - Anschlussmöglichkeit für einen Drucksensor PRS0-6 - keine bewegten Teile im Strömungskanal - beliebige Einbaulage - Messprinzip unempfindlich gegen Verschmutzung und Medium-Eigenschaften - Trinkwasser Zulassungen: KTW und DVGW Arbeitsblatt W270, WRAS - FTS14-240DL: - nur für Regler mit X2-Technologie geeignet - DL-Buslast: 25% - Temperaturmessbereich: -40°C bis +125°C - Messbereich: 14 bis 240 l/min - Anschlussgewinde: Messinggewinde 1 1/2" - Gesamtlänge: 134 mm....


    € 134,00

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/FTS14-240DL
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     Entwicklungsset UVR16x2 EWS16X2

    Entwicklungsset EWS16x2 mit Universalregelung UVR16X2 - Technische Alternative Die Universalsteuerung UVR16x2 mit Entwicklungsumgebung zum Testen - der Funktionsdaten, - Simulation von 16 PT1000 Sensoren - sowie Digitalsignalen an den Eingängen 15 und 16 direkt auf der Konsole. Rückseitige Anschlussmöglichkeit für den CAN-Bus und DL-Bus. Bitte beachten: Zur Montage der Universalregelung UVR16X2K aus dem Entwicklungsset wird eine zusätzliche Konsole (01/Konsole UVR16x2) benötigt.  ....


    € 585,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/EWS16x2
      EAN-Nr.  
  •  Pulsar
     EPS3I Pulsar Akkupack / Batteriepack EPS-3 I

    EPS3I Pulsar Akkupack / Batteriepack EPS-3 I Externe aufladbare Lithium-Ionen Stromversorgung EPS3I für digitale Geräte, wie Nachtsicht und Wärmebild sowie Zielfernrohre für die Marken Pulsar und Yukon.   Technische Daten: - Batterietyp : Lithium-Ionen - Spannung: 11,1 Volt - Kapazität: 2,4Ah - Aufladezeit: ca. 4 Stunden - Vollentladezeit bei 250mA Stromabnahme: ca. 9 Stunden - Befestigungsart: Weaver - Gewicht: 0,23 kg  ....


    € 104,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 79113
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     Ergänzungspaket 1 PT1000 Ausführung UVR1611 UVR16x2

    Ergänzungspaket 1 zur UVR 1611 und UVR16x2 - PT1000 Ausführung - Technische Alternative bestehend aus: - 4x Boilerfühler BFPT1000 - 2x Tauchhülse messing 140mm - 1x Raumsensor RASPT - 1x Aussensensor AUSPT - 1x Rollfeder....


    € 71,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/EP1PT
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-D Solarregelung mit Drehzahlsteuerung Triacausgang

    Einfache Solarsteuerung mit TRIAC-Ausgang zur Drehzahlregelung - ESR21-D Die Steuerung ESR21-D sind Einkreis-Differenzregelungen. Vielzahl von Einsatzgebieten: - Brauchwasserstation / Frischwassermodul - Schwimmbad - Solaranlagen - Boilerladung - Lüftersteuerung - Brenneranforderung mittels Halteschaltung - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften ESR21-D: - 1 Triacausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt   Technische Daten Solarsteuerung ESR21-D: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 102,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-D
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-D-SS Regelung mit Drehzahlsteuerung und schnellen Sensor

    Einfache Steuerung mit TRIAC-Ausgang zur Drehzahlregelung und ultraschnellen Sensor MSP130 - ESR21-D-SS Die Steuerung ESR21-D-SS sind Einkreis-Differenzregelungen. Vielzahl von Einsatzgebieten: - Brauchwasserstation / Frischwassermodul - Schwimmbad - Solaranlagen - Boilerladung - Lüftersteuerung - Brenneranforderung mittels Halteschaltung - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften: - 1 Triacausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten Solarsteuerung ESR21-D: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 118,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-D-SS
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-D-SS-DC Steuerung zur Drehzahlregelung STS01DC und MSP130

    Einfache Steuerung mit TRIAC-Ausgang zur Drehzahlregelung und ultraschnellen Sensor MSP130 inkl. Strömungsschalter STS01DC - ESR21-D-SS-DC Die Steuerung ESR21-D-SS-DC sind Einkreis-Differenzregelungen. Vielzahl von Einsatzgebieten: - Brauchwasserstation / Frischwassermodul - Schwimmbad - Solaranlagen - Boilerladung - Lüftersteuerung - Brenneranforderung mittels Halteschaltung - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften: - 1 Triacausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten Solarsteuerung ESR21-D-SS-DC: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 149,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-D-SS-DC
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-D-WMZ4-50DL Regelung zur Wärmemengenmessung

    Einfache Steuerung ESR21-D inkl. Volumenstromsensor FTS4-50DL zur Wärmemengenmessung Die Steuerung ESR21-D-WMZ4-50DL sind Einkreis-Differenzregelungen zur Wärmemengenmessung. Vielzahl von Einsatzgebieten: - Brauchwasserstation / Frischwassermodul - Schwimmbad - Solaranlagen - Boilerladung - Lüftersteuerung - Brenneranforderung mittels Halteschaltung - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften: - 1 Triacausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten Solarsteuerung ESR21-D-WMZ4-50DL: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 174,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-D-WMZ4-50DL
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-D3 Einfache Steuerung mit TRIAC-Ausgang Drehzahlregelung

    Einfache Steuerung mit TRIAC-Ausgang zur Drehzahlregelung und 3 Sensoren - ESR21-D3 Die Steuerung ESR21-D3 sind Einkreis-Differenzregelungen. Vielzahl von Einsatzgebieten: - Brauchwasserstation / Frischwassermodul - Schwimmbad - Solaranlagen - Boilerladung - Lüftersteuerung - Brenneranforderung mittels Halteschaltung - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften ESR21-D3 : - 1 Triacausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten Solarsteuerung ESR21-D3: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 116,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-D3
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-R Einfache Solarregelung mit Relaisausgang

    Einfache Solarsteuerung ESR21-R3 mit Schaltausgang / Relaisausgang Die ESR21-R ist eine Einkreis-Differenzregelung. Durch den weiten Regelbereich ist eine Vielzahl von Einsatzgebieten möglich: - Brauchwasser- und Schwimmbadsolaranlagen, - Boilerladung, - Lüftersteuerung, - Brenneranforderung mittels Halteschaltung, - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften : - 1 Relaisausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur ESR21-D) - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 102,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-R
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR21-R3 Solarsteuerung mit Schaltausgang und 3 Sensoren

    Einfache Solarsteuerung ESR21-R3 mit Schaltausgang / Relaisausgang und 3 Sensoren Die ESR21-R ist eine Einkreis-Differenzregelung. Durch den weiten Regelbereich ist eine Vielzahl von Einsatzgebieten möglich: - Brauchwasser- und Schwimmbadsolaranlagen, - Boilerladung, - Lüftersteuerung, - Brenneranforderung mittels Halteschaltung, - Luftklappensteuerung von Erdkollektoren mittels Temperaturfenster - uvm. Produkteigenschaften : - 1 Relaisausgang - je eine Differenz-, Minimal- und Maximalfunktion - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Symbolen - Statusanzeige zur sofortigen Erkennung aussergewöhnlicher Bedingungen - Solarstartfunktion - Frostschutzfunktion - Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur - Wärmemengenzähler - DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) - Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur ESR21-D) - für KTY und PT1000 Fühler geeignet - Reglerfunktion wird mit Programmnummer gewählt Technische Daten: - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -20 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR21-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +140°C....


    € 116,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR21-R3
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-D Einfache Solarregelung mit Drehzahlsteuerung

    Einfache Solarregelung mit Triacausgang zur Drehzahlregelung und grafischem Display - ESR31-D - Technische Alternative Die ESR31-D ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - D : - 1 Triacausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 102,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-D
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-D-SS Regelung mit ultraschnellen Sensor

    Einfache Solarregelung mit Triacausgang zur Drehzahlregelung und grafischem Display inkl. ultraschnellen Sensor MSP130 - ESR31-D-SS - Technische Alternative Die ESR31-D-SS ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - D - SS : - 1 Triacausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 118,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-D-SS
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-D-SS-DC Steuerung mit Strömungschalter u. schnellen Sensor

    Einfache Solarregelung mit Triacausgang zur Drehzahlregelung und grafischem Display inkl. ultraschnellen Sensor MSP130 und Strömungsschalter STS01DC - ESR31-D-SS-DC  - Technische Alternative Die ESR31-D-SS-DC ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - D - SS - DC : - 1 Triacausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C  ....


    € 149,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-D-SS-DC
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-D-WMZ4-50DL Solarsteuerung inkl. Wärmemengenzähler

    Einfache Solarregelung mit Triacausgang zur Drehzahlregelung und grafischem Display inkl. Volumenstromsensor FTS4-50DL - ESR31-D-WMZ4-50DL - Technische Alternative Die ESR31-D-WMZ4-50DL ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - D - WMZ4-50DL : - 1 Triacausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 174,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-D-WMZ4-50DL
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-D3 Einfache Solarsteuerung mit Drehzahlausgang

    Einfache Solarregelung mit Triacausgang zur Drehzahlregelung und grafischem Display inkl. 3 Sensoren - ESR31-D3 - Technische Alternative Die ESR31-D3 ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - D3 : - 1 Triacausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 116,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-D3
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-R Einfache Solarregelung mit grafischem Display

    Einfache Solarregelung mit Relaisausgang und grafischem Display - ESR31-R - Technische Alternative Die ESR31-R ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - R (Relaisausgang / Schaltausgang): - 1 Relaisausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 102,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-R
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     ESR31-R3 Einfache Solarregelung mit Display

    Einfache Solarsteuerung mit Relaisausgang und grafischem Display inkl. 3 Sensoren - ESR31-R - Technische Alternative Die ESR31-R ist eine vielfältig einsetzbare Differenzregelung.  Das grafisches Display erleichtert die Programmwahl und zeigt die Position der Sensoren im Hydraulikschema. Über den Datenleitungs-BUS (DL-Bus) können zusätzliche Informationen eingelesen werden. Somit ist parallel zum Reglerbetrieb (Solaranlage) auch noch die Berechnung des Ertrages (Wärmemenge) möglich. Das Einsatzgebiet erstreckt sich von der Einkreissolaranlage bis zur hygienischen Brauchwasserbereitung via Pumpendrehzahlregelung. Weitere Produkteigenschaften ESR 31 - R (Relaisausgang / Schaltausgang): - 1 Relaisausgang - alle Ein- und Ausschaltpunkte getrennt einstellbar - übersichtliches Display mit Hydraulikschemen - Analogausgang: 0-10 V / PWM Signal z.B. für Drehzalregelung von geeigneten Elektronikpumpen, 5V-Fixspannung, Fehlermeldung oder Brenneranforderung Statusanzeige zur sofortigen Erkennung außergewöhnlicher Bedingungen Solarstartfunktion, Frostschutzfunktion Pumpenblockade bei Kollektorübertemperatur Anlagenfunktionskontrolle Wärmemengenzähler DL-Bus (zur Datenauswertung am PC über D-LOGG oder BL-NET und zum Anschluss externer Sensoren) Drehzahlregelung von Standardpumpen (nur bei ESR31-D) für KTY und PT1000 Fühler geeignet die Programmierung erfolgt über Eingabe der Programmnummer programmabhängige Erweiterungsmöglichkeit mit Hilfsrelais HIREL-STAG Technische Daten : - Differenztemperaturen: einstellbar von 0 bis 99°C - Minimal- / Maximalschwellen: einstellbar von -30 bis +150°C - Genauigkeit: typ. +-1% - Betriebsspannung: 210 ... 250V~ 50-60 Hz - Leistungsaufnahme: max. 3 VA - Nennstrombelastung: max. 1,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-D max. 2,5 A ohmsch-ind. cos phi 0,6 für ESR31-R - Sicherung: 3.15A flink (Gerät+Ausgänge) - Schutzklasse: 2 - Schutzisoliert - Schutzart: IP40 - Gewicht: 210 g - zul. Umgebungstemperatur 0 bis 45° C - Temperaturanzeige -40 bis +200°C....


    € 116,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/ESR31-R3
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     EWS Entwicklungsset UVR1611 BL-NET SIM-Board

    Entwicklungsset EWS inkl. UVR1611 / BL-NET / SIM-Board - Technische Alternative Entwicklungsumgebung mit - vollwertiger Regelung UVR1611K (ohne Konsole) - Bootloader BL-NET - Simulationsboard SIM-Board - Datenkabel für CAN-BUS und PC Zum Programmieren und Testen. Zur Montage der Regelung UVR1611K aus dem Entwicklungsset wird eine zusätzliche Konsole benötigt (optional - nicht im Lieferumfang).....


    € 609,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/EWS
      EAN-Nr.  
  •  OPTEX
     EX-35R Optex energiesparender Innenbewegungsmelder

    EX-35R Optex energiesparender Innenbewegungsmelder - Bewegungsmelder für den Innenbereich Funkversion INFRAROT-BEWEGUNGSMELDER (IRP) MIT NIEDRIGSTROMVERBRAUCH MIT WENDBARER LINSE Produktvorteile EX35R :  - Bewegungsmelder, der mit einer Batterie und einem Funkmelder betrieben wird - Einstellung als Weitwinkel oder Langstreckenlinse - Abdeckung : 17m x 1,7m - Installationshöhe : 1,5 – 2,4m - Stromverbrauch 3,5μA - Impluszählung - Quad-Zonen-Logik - versiegelter Optikteil zum Schutz vor Insekten....


    € 32,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EX-35R
      EAN-Nr.  
  •  OPTEX
     EX-35R Optex IR Funk Bewegungsmelder energiesparend

    OPTEX energisparender Passiv Infrarot Bewegungsmelder EX 35R ideal für Funkanwendungen 1 Linse mit 4 Überwachungsmöglichkeiten : - Weitwinkel, - Langstrecke, - Multiwinkel, - Kleintierausblendung / tierimmuner Linse - Installationshöhe : 1,5 – 2,4m - Impulszählung - Quad-Zonen-Logik - versiegelter Optikteil zum Schutz vor Insekten - energiesparend - Platz für Batterien und Funksender - ideal kombinierbar mit vielen Alarmanlagen als Funkbewegungsmelder Technische Daten PIR Bewegungssensor EX35R : - Detektionsart: Passiv Infrarot (PIR) - Erfassungsbereich: Weitwinkel: 11m x 11m; 85° / Langstrecke: 17m x 1,7m - Erfassungszonen: Weitwinkel: 64 Zonen (Normal) / 28 Zonen (Haustierbereich) Langstrecke: 12 Zonen (Normal) / 4 Zonen (Haustierbereich) - Montagehöhe: Normal - 1,2m bis 2,4m / Haustierbereich - 0,6 bis 1,2m - Empfindlichkeit: mind. 1,6°C bei 0,6m/s - Detektionsgeschwindigkeit: 0,3 bis 1,5m/s - LED Anzeige: während Dauerbetrieb dunkel / leuchtet im Geht- Testmodus bei Auslösung - Alarmausgang: NC , max. 10Volt DC; max. 0,01A - Alarmdauer: ca. 2,5s - Aufwärmphase: ca. 1 Minute - Betriebsspannung: 3 Volt bis 9 Volt DC - Stromaufnahme: 3,5mA - Gewicht : 90gr. - Betriebstemperatur: -20°C bis + 50°C - Luftfeuchtigkeit: max. 95% - HF-Störfestigkeit: kein Alarm bei 20V/m - Abmessungen in mm: 114 x 70 x 76....


    € 29,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EX-35R
      EAN-Nr.  
  •  Jablotron
     EYE-02 3G Jablotron GSM Videokamera

    Jablotron EYE-02 3G - GSM Videokamera Überwachungskamera mit 3G Technologie Die Jablotron GSM Kamera EYE 02 3G ist eine Sicherheits- und Überwachungskamera, die über Funk mit dem GSM-Netzwerk 3G in Verbindung steht. Sie eignet sich hervorragend zur Absicherung und Überwachung von - Wohnhäusern, - Gewerbeobjekten - Lagerplätzen - LKW Stellplätzen - Parkplätzen - Baustellen - Ferienhäusern - Jagdhütten - Diesel Lager - Wohnwägen - uvm. Zudem bietet sie einen Schutz vor Diebstahl oder Vandalismus, wie zum Beispiel bei mobilen Fahrzeugen. Die Jablotron GSM Kamera EYE-02 hat folgende Melder integriert: - PIR Bewegungsmelder - erkennt die Bewegung mittels Temperaturveränderung im Raum infolge von Personenanwesenheit - Schalldetektor - das Mikrofon erkennt, ob der Schall eine voreingestellte Grenze nicht überschritten hat - Glasbruchmelder - erkennt den spezifischen Glasbruchklang - Neigungs- und Vibrationsmelder - erkennt jedwede unerlaubte Positionsänderung oder die Kameraverstellung - Motion Detect - Bewegungserkennung im Bild - die Kamera erkennt die Veränderungen der Szene durch regelmäßige Bildaufnahme und deren Vergleich. Die Jablotron Kamera EYE-02 ist kompatibel zu den Komponenten der Jablotron OASIS Anlage. Es können bis zu 20 Funkkomponenten angemeldet werden. Manuelle Bedienung der Kamera z. B. durch: - Funk Paniksender Jablotron OASIS RC-87 - Funk Fernbedienung JAblotron OASIS RC-86K / RC-86W und RC-82 - Funk-Taster Jablotron OASIS RC-88 Automatische Auslösung der Kamera z. B. durch: - Funk Öffnungsmelder Jablotron OASIS JA-81M - Funk Öffnungsmelder Mini JA-83M - Funk Bewegungsmelder JA-80P - Funk Rauch- und Thermomelder JA-63S-80 Bei einem Alarm: - Alarmierung durch Funksirenen, wie Innensirene Jablotron JA-80L und / oder Aussensirene JA-80A (optional) - automatische Bildaufzeichnung - die Bilder werden im internen Speicher (erweiterbar durch Micro-SD) im Bildformat JPEG oder Videoformat MJPEG gespeichert. - die EYE 02 kann Ereignsse per MMS, SMS, EMail oder über Anruf an im System hinterlegte Personen senden - optionale Weiterleitung von Informationen per Contact ID Protokoll an einen Wachdienst Optional erhältlich: - Jablotron Wetterschutzgehäuse KAC-EYE wird benötigt zur Aussenmontage Technische Angaben Jablotron EYE 02 : - Abmessungen der Kamera in mm : ca. 155 x 75 x 55 - Gewicht der Kamera : ca. 300g - Abmessungen der Verpackung 300 x 215 x 75, 950g - Erweiterter Speicher : MicroSD Speicherkarte mit Kapazität bis zu 4GB - Bildformat : JPEG, EXIF 2.2 - Videoauflösung : VGA (640 x 480), QVGA (320 x 240), QQVGA (160 x 120) - Videoformat : MJPEG Linsen AB29, Blickwinkel 95° - Zusätzliche Infrarotbeleuchtung : 6x Infrarot LED, 6x 100 mW, 850 nm, Ausstrahlungswinkel 80 Grad - Unterstützung von MMS : MMS Version 1.2 über WAP 2.0 - Ereignishistorie : 200 Aufzeichnungen im internen Speicher - Betriebstemperaturbereich : -20 bis +60 °C - Feuchtigkeit : 25 bis 75° - Ladeadapter : 100 bis 240 V AC, 50 bis 60Hz, 6 V / 2 A DC - Notstromakku : Li-Ion, 1300 mAh - GSM Band : 850 / 900 / 1800 / 1900 - Antenne : externe GSM Antenne mit SMA Stecker - Datenanschluss : UMTS PS rate 384 kbps DL / 384 kbps UL, UMTS CS rate 64kbps DL / 64kbps UL - PC- Anschluss : USB 2.0 - Interne Melder : Passiver infraroter Melder (PIR), Bewegungserkennung im Bild, Schall, Glasbruch, Neigung und Vibration - Detektionsreichweite : optimal für die Anbringung in Räumen von bis zu 10 x 10 m....


    € 529,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EYE-02-3G
      EAN-Nr.  
  •  Jablotron
     EYE-02 Jablotron GSM Kamera EYE02

    Jablotron EYE-02 GSM Videokamera Überwachungskamera Die Jablotron GSM Kamera EYE 02 ist eine Sicherheits- und Überwachungskamera, die über Funk mit dem GSM-Netzwerk in Verbindung steht. Sie eignet sich hervorragend zur Absicherung und Überwachung von - Wohnhäusern, - Gewerbeobjekten - Lagerplätzen - LKW Stellplätzen - Parkplätzen - Baustellen. Zudem bietet sie einen Schutz vor Diebstahl oder Vandalismus, wie zum Beispiel bei mobilen Fahrzeugen. Die Jablotron GSM Kamera EYE-02 hat folgende Melder integriert: - PIR Bewegungsmelder - erkennt die Bewegung mittels Temperaturveränderung im Raum infolge von Personenanwesenheit - Schalldetektor - das Mikrofon erkennt, ob der Schall eine voreingestellte Grenze nicht überschritten hat - Glasbruchmelder - erkennt den spezifischen Glasbruchklang - Neigungs- und Vibrationsmelder - erkennt jedwede unerlaubte Positionsänderung oder die Kameraverstellung - Motion Detect - Bewegungserkennung im Bild - die Kamera erkennt die Veränderungen der Szene durch regelmäßige Bildaufnahme und deren Vergleich. Die Jablotron Kamera EYE-02 ist kompatibel zu den Komponenten der Jablotron OASIS Anlage. Es können bis zu 20 Funkkomponenten angemeldet werden. Manuelle Bedienung der Kamera z. B. durch: - Funk Paniksender Jablotron OASIS RC-87 - Funk Fernbedienung JAblotron OASIS RC-86K / RC-86W und RC-82 - Funk-Taster Jablotron OASIS RC-88 Automatische Auslösung der Kamera z. B. durch: - Funk Öffnungsmelder Jablotron OASIS JA-81M - Funk Öffnungsmelder Mini JA-83M - Funk Bewegungsmelder JA-80P - Funk Rauch- und Thermomelder JA-63S-80 Bei einem Alarm: - Alarmierung durch Funksirenen, wie Innensirene Jablotron JA-80L und / oder Aussensirene JA-80A (optional) - automatische Bildaufzeichnung - die Bilder werden im internen Speicher (erweiterbar durch Micro-SD) im Bildformat JPEG oder Videoformat MJPEG gespeichert. - die EYE 02 kann Ereignsse per MMS, SMS, EMail oder über Anruf an im System hinterlegte Personen senden - optionale Weiterleitung von Informationen per Contact ID Protokoll an einen Wachdienst Optional erhältlich: - Jablotron Wetterschutzgehäuse KAC-EYE wird benötigt zur Aussenmontage Technische Angaben Jablotron EYE 02 : - Abmessungen der Kamera in mm : ca. 155 x 75 x 55 - Gewicht der Kamera : ca. 300g - Abmessungen der Verpackung 300 x 215 x 75, 950g - Erweiterter Speicher : MicroSD Speicherkarte mit Kapazität bis zu 4GB - Bildformat : JPEG, EXIF 2.2 - Videoauflösung : VGA (640 x 480), QVGA (320 x 240), QQVGA (160 x 120) - Videoformat : MJPEG Linsen AB29, Blickwinkel 95° - Zusätzliche Infrarotbeleuchtung : 6x Infrarot LED, 6x 100 mW, 850 nm, Ausstrahlungswinkel 80 Grad - Unterstützung von MMS : MMS Version 1.2 über WAP 2.0 - Ereignishistorie : 200 Aufzeichnungen im internen Speicher - Betriebstemperaturbereich : -20 bis +60 °C - Feuchtigkeit : 25 bis 75° - Ladeadapter : 100 bis 240 V AC, 50 bis 60Hz, 6 V / 2 A DC - Notstromakku : Li-Ion, 1300 mAh - GSM Band : 850 / 900 / 1800 / 1900 - Antenne : externe GSM Antenne mit SMA Stecker - Datenanschluss : EDGE Klasse 10, GPRS Klasse 10, CS1, CS2, CS3 und CS4 - PC- Anschluss : USB 2.0 - Interne Melder : Passiver infraroter Melder (PIR), Bewegungserkennung im Bild, Schall, Glasbruch, Neigung und Vibration - Detektionsreichweite : optimal für die Anbringung in Räumen von bis zu 10 x 10 m....


    € 409,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. EYE-02
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     EZ4-50 Sensorpaket für Wärmemengenerfassung

    Sensorpaket EZ4-50 für Wärmemengenerfassung - Technische Alternative....


    € 97,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/EZ4-50
      EAN-Nr.  
  •  Technische Alternative
     EZ5-85 Sensorpaket für Wärmemengenerfassung

    Sensorpaket EZ5-85 für Wärmemengenerfassung - Technische Alternative....


    € 107,98

    inkl. 19% MwSt. zzgl.
    Service- & Versandkosten
    • Artikel-Nr. 01/EZ5-85
      EAN-Nr.  
Seiten: